Zirkusartisten verzaubern das Kinderdorf

© 2019 Magnus CMSPlus

17 junge Artisten und Artistinnen von der Zirkusgruppe Giovanni aus Österreich verwandelten für fünf Tage im August das Kinderdorf in eine große Arena.

Sie probten selbst für ihre Auftritte in Italien und begeisterten die Kinder und Jugendlichen für die Zirkuskunst. An zwei Nachmittagen gab es Workshops mit Jonglieren, Teller drehen, Akrobatik, Diabolo und Tuchtanz, nicht nur für die Kinder und Jugendliche, sondern auch für die Erzieher/innen.

Höhepunkt war ein Abend, an dem alle gemeinsam grillten, die Kinder und Jugendlichen, das Personal und die Künstler/innen. Anschließend beeindruckte die Truppe mit lustigen Sketchen, einer Feuershow, bunten Kostümen und einer mitreißenden Band.

Für ihr Engagement durften die Gäste auf dem Gelände des Kinderdorfes zelten und in einem leeren Haus kochen. „Das war eine gelungene Zusammenarbeit, wo beide Seiten profitierten und sich gegenseitig bereicherten“, freut sich Heinz Senoner, der Direktor des Südtiroler Kinderdorfes.

« Zurück