Familien-Flashmob mitten in Brixen

© 2019 Magnus CMSPlus

Eine gelungene Aktion des Familien-Kompetenz-Zentrum fam sorgte für Aufsehen bei Einheimischen und Gästen. 

Viele Familien zogen zuerst mit bunten Figuren durch die belebte Stadt und tanzten anschließend auf dem Maria-Huber-Platz zum neuen Familiensong von Martin Perkmann. Mit dabei waren auch einige Mitarbeiter des Südtiroler Kinderdorfes.

Unter dem Motto „360° Familie“ findet vom 6. bis 9. Juni im Haus der Familie am Ritten das 1. Südtiroler Familienfestival statt. Auf dem Programm stehen Workshops, Vorträge, Spieleecken, Live-Konzerte, Lagerfeuer, Abenteuer-Parcours und ein Familiengottesdienst mit Bischof Ivo Muser.

Um auf das Familienfestival aufmerksam zu machen, hat das fam-Team, unterstützt vom Haus der Familie, dem Südtiroler Kinderdorf und dem Katholischen Familienverband, am vergangenen Samstag einen Flashmob in Brixen organisiert. Eingeladen zum Mitmachen waren alle, die Familie in den Mittelpunkt stellen wollen. Viele Singbegeisterte haben sich mitten auf dem belebten Maria-Huber-Platz getroffen, um den nagelneuen Familiensong „Wir sind eins“ von Martin Perkmann zu singen und dazu die Hüften schwingen zu lassen. (Link zum Video)

Was fam macht, ist präventive Investition zugunsten von Familien.

„Familie frühzeitig und dauerhaft stärken" ist die Vision und zugleich der Themenschwerpunkt des FAM. Das Projekt geht von der Überzeugung aus, was Familie stärkt, stärkt auch die Gesellschaft. Damit Familie gelingt, braucht Familie gute Bedingungen, ihr Leben nach eigenen Zielen und Wünschen gestalten zu können. Das fam will mit geeigneten Bildungs- und Vernetzungsinitiativen seinen Beitrag leisten, um die Bedingungen für Familie nachhaltig zu verbessern. Träger dieser Initiative ist das Haus der Familie in Lichtenstern. Wir als Südtiroler Kinderdorf sind als Partner dabei.

Der zweite Familien-Flashmob findet am 24.5. statt. Irgendwann und irgendwo werden an diesem Tag in der Landeshauptstadt wieder viele Familien, Jugendliche, Tanten, Onkels, Omas und Opas gemeinsam singen: „Ganz egal was morgen kommt, wir sind immer da, denn es ist klar: Wir sind eins!“ 

Lesen Sie mehr über das Südtiroler Kinderdorf und das Kompetenzzentrum fam in der neuen Ausgabe des „Kido Aktuell“. (Link zum Download)

« Zurück