Mit dem Kauf von Weihnachtskarten helfen

Jedes Jahr bietet das Südtiroler Kinderdorf Weihnachtskarten mit Werken namhafter Südtiroler KünstlerInnen an. Eine gute Gelegenheit, wenn Sie Weihnachts- und Neujahrswünsche versenden und gleichzeitig dem Südtiroler Kinderdorf helfen möchten.

Weihnachtskartenaktion 2018
Die neuen Weihnachtskarten sind ab Mitte Oktober erhältlich.

1. Winteridylle von Josef-Hermann Pitscheider, Brixen - leider bereits vergriffen

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren 1923 in Brixen: er zeigte schon als Kind große Begabung für das Zeichnen, eine künstlerische Ausbildung war damals allerdings nicht möglich. Während seines Aufenthaltes als Kriegsgefangener in Kanada hatte er die Gelegenheit mit verschiedenen Künstlern zusammenzuarbeiten und sich intensiv mit der Malerei zu beschäftigen. Nach der Rückkehr nach Brixen fielen fruchtbare Kontakte zu den in Gufidaun lebenden Malern Josef Telfner und Herbert Weihrauter. Seine Gemälde (vorwiegend Öl- und Acrylfarbentechnik) sind lichtdurchflutete und farben-berauschte Landschaftsbilder seiner Heimat. Sie sind Zeugnisse eines von unendlicher Achtung und Liebe zum naturdurchdrungenen Menschen.

2. Stille im Dorf von Elfi Gelf, Girlan

© 2018 Magnus CMSPlus

Lebt und arbeitet in Girlan und beschäftigt sich seit 1976 insbesondere mit Aquarellmalerei. Sie hat mehrere Kunstkurse besucht und zwei Aquarellmal-kurse für Freizeitmaler in Kaltern geleitet. Mehrere Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in verschiedenen Galerien Südtirols.

3. Kirchgang von Ernst Müller, Lana

© 2018 Magnus CMSPlus

Der 1951 in Schlanders geborene Künstler ist seiner Heimat immer sehr verbunden geblieben. Es ist ein starkes Gefühl, das beim Betrachten jedes Mal Begeisterung hervorruft und die Erkenntnis, dass dieser Künstler „mit der Seele malt“. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland von 1975 an geben Zeugnis von der kreativen Entwicklung dieses nicht alltäglichen Naturmalers: 1983 Innsbrucks Werkstätte; 1989 Kollektivausstellung „Galleria Michelangelo“ in Florenz; 1993 Ausstellung im Palmenhaus Schönbrunn in Wien, um nur einige zu nennen.

4. Licht von Heiner Gschwendt, Klausen
(+ 27.03.2011)

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren 1914 in Bozen und lebte seit 1943 in Klausen. Besuchte die Akademie für angewandte Kunst in München. Am malerischen Säbener Aufgang bezog er seine Künstlerklause. Zu seinen Stärken zählten großflächige Wandmalereien, der Farbholzschnitt und das Bild. Sein Können stellte Heiner Gschwendt unentgeltlich vielen Klausner Vereinen bei Entwürfen, Illustrationen und Veröffentlichungen zur Verfügung. Es wurden ihm viele Ehrungen zuteil: u.a. der Waltherpreis.

5. Kinderüberraschung von Rudolf Maria Complojer, Ritten

© 2018 Magnus CMSPlus

In Mühlbach geboren. Fachschule in Bozen. Ausbildung bei Hubert Lanzinger in Dreikirchen; 1978 Verdienstmedaille des Landes Tirol. Verschiedene Werke u.a.: Kolfuschger Kirchl – Gehöft – Sonnenblumen – Dorfkern…

6. Flucht nach Ägypthen von Herbert Lahn, Meran

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren 1923 in Meran und dort wohnhaft. Beschäftigt sich seit den 50er Jahren mit Malerei, Graphik und Fotographie. Schüler von Oskar Kokoschka, Schule des Sehens,Salzburg 1963. Teilnehmer an Kursen des Südtiroler Künstlerbundes Bozen. 1991/92 Scuola Internazionale di Grafica, Venezia (Holzschnitt). Preise bei nat. und internationalen Fotoausstellungen. Einzelausstellungen: Galerie Tischler, Meran, Kunstgalerie Volksbank Meran, Galerie am Gries Lana, Stiegen Galery Meran. Leitet Zeichen- und Malkurse bei den Südtiroler Freizeitmalern, Urania, KVW.

7. Im Winterkleid von Wolfgang Meraner, Girlan

© 2018 Magnus CMSPlus

Der Künstler lebt und arbeitet in Girlan. Er unterstützt das Südtiroler Kinderdorf schon seit 1988 bei der Weihnachtskartenaktion mit seinen Motiven.

8. Ein lustiger Wintergeselle von Elfi Gelf, Girlan

© 2018 Magnus CMSPlus

Lebt und arbeitet in Girlan und beschäftigt sich seit 1976 insbesondere mit Aquarellmalerei. Sie hat mehrere Kunstkurse besucht und zwei Aquarellmalkurse für Freizeitmaler in Kaltern geleitet. Mehrere Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in verschiedenen Galerien Südtirols.

9.Winterfreuden – Kinderzeichnung Marion H. aus dem Südtiroler Kinderdorf

© 2018 Magnus CMSPlus

10. Zu Bethlehem geboren von Rosmarie Pertoll-Röggl, Frangart

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren 1946 in St.Pauls-Eppan/Südtirol, lebt in Frangart-Eppan. Seit 1989 Mitglieder der Freizeitmaler Kaltern und seit 1996 Mitglied im Verein der Südtiroler Freizeitmaler Bozen. Sie hat an mehreren Kursen und Seminaren in Aquarellmalerei und Mischtechniken mit Acrylfarben teilgenommen. Regelmäßige Teilnahme an den Gemeinschaftsausstellungen der Freizeitmaler Kalter und Bozen.

11. Zufriedenheit von Viktor Marini, Lana

 
© 2018 Magnus CMSPlus

Er stammt aus einer Künstlerfamilie aus Meran. Das Malen bereitete ihm bereits in der frühesten Jugend viel Freude. Er widmet sich der Naivmalerei und hat sich dort längst einen Namen gemacht. Seit den 60iger Jahren Beteiligung an vielen Kollektiv-und Einzelausstellugnen im In-und Ausland.

12. Christrosen von Erika Widmann, Salurn

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren und aufgewachsen in Bozen, Kunstmatura in Verona, 4 Semester Kunststudium der Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck, Zeitweise Tätigkeit als Kunsterzieherin.1976 – 2003 ca. 30 Einzelausstellungen davon einige im Ausland
Preise bei Naivmalwettbewerben in Luzzara und Varenna
Beteiligung an mehreren Kollektivausstellungen im In-und Ausland. Seit 1988 beteiligt sie sich an der Weihnachtskartenaktion des Südtiroler Kinderdorfes.

13. Kinderaugen von Evi Gasser, Kastelruth

© 2018 Magnus CMSPlus

Jahrgang 1972, arbeitet als freischaffende Illustratorin in Kastelruth/Südtirol (I). Durch Sommerakademien und Workshops im In- und Ausland bildete sie sich im Bereich der Illustration fort. Als gelernte Grafikerin gestaltet sie mit ihren unverkennbaren Figuren Prospekte, Werbeplakate, Einladungskarten und vieles mehr. Ihre Zeichnungen sind frech und niedlich zugleich, man entdeckt sie in Malbüchlein, auf Adventskalender, Glückwunschkarten oder witzigen Geschenksartikeln. Evi Gasser hat seit 2005 erfolgreich mehrere Kinderbücher illustriert. Mit ihren Zeichen –Workshops in Schulen und Bibliotheken und zahlreichen Ausstellungen ihrer Acrylbilder begeistert sie Jung und Alt zugleich.

14. Kerzenschein von Albert Mellauner, Bruneck

© 2018 Magnus CMSPlus

Geboren 1947 in Gadertal, lebt und arbeitet in Bruneck; Studien an der Kunstlehranstalt von St.Ulrich/Gröden, anschließend in Cortina d’Ampezzo, Venedig und Florenz. Verschiedene Ausstellungen in Bruneck, Bozen, Brixen, Meran, Bregenz (A) sowie Florenz.
      

15. Verkündung von Astrid Lamp, Taisten

© 2018 Magnus CMSPlus

Schöpferisches Tun, vor allem die Malerei ist ihre große Leidenschaft. Sie arbeitet als Lehrerin an der Taistner Grundschule. Kunst ist für sie Ausgleich, ein Blick nach Innen und ein Erforschen der eigenen Befindlichkeit. Ausstellung 2018 im Cafè Englös in Toblach.

Die Karten werden ohne Texteindruck mit Kuvert in Einheiten zu 50 Stück (Motiv nach Wahl)
oder als Sortiment zu 15 Stück (verschiedene Motive) geliefert.
Preis pro 50 Stück-Einheit Euro 73,00 inkl. MWSt.
Preis pro 15 Stück-Sortiment Euro 27,00 inkl. MWSt.
Ab 50 Stück ist innen ein individueller Texteindruck möglich (mit gleichem Text und Kartenformat):
Druck grau: Euro 77,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt.
Druck grau + Schmuckfarbe: Euro 90,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt.,
jede weitere Schmuckfarbe Euro 25,00 inkl. MwSt.
Druck 4-farbig: Euro 140,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt.
Die Preise verstehen sich zuzüglich zum Kartenpreis.

Ausführung der Karten: Format 10,5 x 15 cm doppelt. Farbiger Offsetdruck auf 250 gr. mattem
Kunstdruckkarton. Innen neutral (unbedruckt), auf Rückseite Angabe des Künstlers, des Motivs und
Spendenaufruf sowie Nachweis, dass der Erlös zugunsten des Südtiroler Kinderdorfes geht.

Die Kartenbestellung können Sie gerne direkt bei unserer Außenstelle in Meran, Rennweg 23 Ariston Galerie von Mo-Fr zwischen 9-12 Uhr vornehmen.
Tel. Nr. 0473 230 287
, Fax: 0473 492 022, E-Mail: verein@kinderdorf.it
Sie können aber auch die beiliegende Bestellkarte benützen.

Bestellkarte
PDF 433 KB
herunterladen