Mit dem Kauf von Weihnachtskarten helfen

Jedes Jahr bietet das Südtiroler Kinderdorf Weihnachtskarten mit Werken namhafter Südtiroler KünstlerInnen an. Eine gute Gelegenheit, wenn Sie Weihnachts- und Neujahrswünsche versenden und gleichzeitig dem Südtiroler Kinderdorf helfen möchten.

Weihnachtskartenaktion 2015
Die neuen Weihnachtskarten sind ab Mitte Oktober erhältlich.

Verträumt von Evi Gasser, Kastelruth

1. Verträumt von Evi Gasser, Kastelruth
                      VERGRIFFEN

Jahrgang 1972, arbeitet als freischaffende Illustratorin in Kastelruth/Südtirol (I). Durch Sommerakademien und Workshops im In- und Ausland bildete sie sich im Bereich der Illustration fort. Als gelernte Grafikerin gestaltet sie mit ihren unverkennbaren Figuren Prospekte, Werbeplakate, Einladungskarten und vieles mehr. Ihre Zeichnungen sind frech und niedlich zugleich, man entdeckt sie in Malbüchlein, auf Adventskalender, Glückwunschkarten oder witzigen Geschenksartikeln. Evi Gasser hat seit 2005 erfolgreich mehrere Kinderbücher illustriert. Mit ihren Zeichen –Workshops in Schulen und Bibliotheken und zahlreichen Ausstellungen ihrer Acrylbilder begeistert sie Jung und Alt zugleich.




Geborgenheit von Karl Grasser, Kortsch

2. Geborgenheit von Karl Grasser, Kortsch

1923 in Kortsch geboren; Kunstschule in Gröden. Herr Grasser ist einer der bekanntesten Bildhauer des Vinschgaues. Seine Werke: Plastiken, Holzschnitte und Zeichnungen. 2008: Walther von der Vogelweide-Preis. In seinen expressiven Holzschnitten gestaltet er mit großem Können die archaische Kunstlandschaft des Vinschgaues.




Erfüllung von Theresia Volgger-Fiedler, Niedervintl

3. Erfüllung von Theresia Volgger-Fiedler, Niedervintl
                     VERGRIFFEN

Geboren 1949 und  wohnhaft in Vintl. Sie besuchte verschiedene Kunstkurse (Öl- und Aquarellmalerei) in Brixen und in Bruneck. Sie hatte Einzelausstellungen in Südtirol und Österreich und beteiligt sich seit 1991 an der Weihnachtskartenaktion des Südtiroler Kinderdorfes.



Stern über Bethlehem von Heiner Gschwendt, Klausen

4. Stern über Bethlehem von Heiner Gschwendt, Klausen (+27.03.2011)
                        VERGRIFFEN

1914 in Bozen geboren; Besuch der Akademie für angewandte Kunst in München; zu seinen Stärken zählten großflächige Wandmalereien, der Farbholzschnitt und das Bild. Sein Können stellte der unentgeltlich vielen Klausner Vereinen bei Entwürfen, Illustrationen und Veröffentlichungen zur Verfügung. Viele Ehrungen wurden ihm zuteil wie der Waltherpreis, das goldene Ehrenzeichen und die Ehrenbürgerschaft der Stadt Klausen. Gestorben am 27.03.2011 in Klausen.

Licht ins Dunkel von Albert Mellauner, Bruneck

5. Licht ins Dunkel von Albert Mellauner, Bruneck
                      VERGRIFFEN

Geboren 1947 im Gadertal, lebt und arbeitet in Bruneck; Studien an der Kunstlehranstalt von St.Ulrich/Gröden, anschließend in Cortina d’Ampezzo, Venedig und Florenz. Verschiedene Ausstellungen in Bruneck, Bozen, Brixen, Meran, Bregenz (A) sowie Florenz.


Ein Kind ist uns geboren von Adolf Vallazza, St. Ulrich

6. Ein Kind ist uns geboren von Adolf Vallazza, St.Ulrich

Geboren 1924 in St.Ulrich in Gröden. Nach dem Besuch der Kunstschule arbeitet er im Atelier des Bildhauers Alois Insam. 1947-1957 Eröffnung eines eigenen Ateliers. Teilnahme an mehreren Einzel- und Kollektivausstellungen in St.Ulrich sowie in anderen Südtiroler und Trentiner Orten sowie an int.Aussstellungen für Bildhauerkunst in Rimini, Bologna, Mailand und Rom. 1982 Ernennung zum Mitglied der Accademia del Buonconsiglio in Trient. Fernsehdokumentationen über sein künstlerisches Schaffen.

 

Flucht nach Ägypten von Anni Unterholzner-Tutzer, Bozen

7. Flucht nach Ägypten von Anni Unterholzer-Tutzer, Bozen

Geboren 1953 in Nals und wohnhaft in Bozen-Moritzing. Kurse beim Südtiroler Künstlerbund. Textilgrafik, Aquarell, Akt-Portrait sowie klassische und grafische Techniken. Sommerschule für Kinderbuch-Illustration. Beteiligung an verschiedenen Gemeinschaftsausstellungen.




Das Weihnachtsfest ist nah von Elfi Gelf, Girlan

8. Das Weihnachtsfest ist nah von Elfi Gelf, Girlan
                        VERGRIFFEN

Lebt und arbeitet in Girlan. Beschäftigung mit der Malerei seit 1976.Besuch mehrerer Malseminare: Südtiroler Ferienakademie, Ferienmalwochen in Auer, Internationale Ferienakademie Bruneck, Kunstkurse Kloster Neustift.
Rege Ausstellungstätigkeit seit 1981.Leitung von Aquarellmalkursen für Freizeitmaler Kaltern, Bildungszentrum Lichtenburg Nals und Eisacktaler Freizeitmaler.“




Gang zur Christmette von Erika Widmann, Salurn

9. Gang zur Christmette von Erika Widmann, Salurn

Geboren und aufgewachsen in Bozen, Kunstmatura in Verona, 4 Semester Kunststudium der Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck, Zeitweise Tätigkeit als Kunsterzieherin.1976 – 2003 ca. 30 Einzelausstellungen davon einige im Ausland Preise bei Naivmalwettbewerben in Luzzara und Varenna.
Beteiligung an mehreren Kollektivausstellungen im In-und Ausland. Seit 1988 beteiligt sie sich an der Weihnachtskartenaktion des Südtiroler Kinderdorfes.

Hl. Familie von Josef-Hermann Pitscheider, Brixen

10. Hl.Familie von Josef Hermann Pitscheider, Brixen

Geboren 1923 in Brixen: er zeigte schon als Kind große Begabung für das Zeichnen, eine künstlerische Ausbildung war damals allerdings nicht möglich. Während seines Aufenthaltes als Kriegsgefangener in Kanada hatte er die Gelegenheit mit verschiedenen Künstlern zusammenzuarbeiten und sich intensiv mit der Malerei zu beschäftigen. Nach der Rückkehr nach Brixen fielen fruchtbare Kontakte zu den in Gufidaun lebenden Malern Josef Telfner und Herbert Weihrauter. Seine Gemälde (vorwiegend Öl- und Acrylfarbentechnik) sind lichtdurchflutete und farbenberauschte Landschaftsbilder seiner Heimat. Sie sind Zeugnisse eines von unendlicher Achtung und Liebe zum naturdurchdrungenen Menschen.


Mutterglück von Rosmarie Pertoll-Röggl, Frangart

11. Mutterglück von Rosmarie Pertoll-Röggl, Frangart
                     VERGRIFFEN

Geboren 1946 in St.Pauls-Eppan/Südtirol, lebt in Frangart-Eppan. Seit 1989 Mitglied der „Freizeitmaler Kaltern“ und seit 1996 Mitglied im Verein der „Südtiroler-Freizeitmaler-Bozen“. Sie hat an mehreren Kursen und Seminaren in Aquarellmalerei und Mischtechniken mit Acrylfarben teilgenommen. Regelmäßige Teilnahme an den Gemeinschaftsausstellungen der Freizeitmaler Kaltern und der Südtiroler Freizeitmaler Bozen.

Mein Jesukind von Paula Pardatscher, Bozen

12. Mein Jesukind von Paula Pardatscher, Bozen
                          VERGRIFFEN

Geboren 1927 in Mareit. Sie begann unter der Obhut des Künstlers Guido Gaier mit der Malerei und beschäftigt sich vor allem mit Aquarell- und Seidenmalerei. Sie ist Mitglied bei den Südtiroler Freizeitmalern. Ausstellungen in verschiedenen Orten Südtirols.

 

Nadè von Lois Irsara, Pedraces (+13.09.2014)

13. Nadè von Lois Irsara, Pedraces (+13.09.2014)
                       VERGRIFFEN

Geboren 1923 in Abtei; seit 1958 Mitglied des Südtiroler Künstlerbundes. Begann mit 20 Jahren mit der Holzschnitzerei, später mit der Malerei, 1953-65 Besuch der Kunstschule in Mailand. Einzelausstellungen in verschiedenen Orten Südtirols. Öffentliche Arbeiten in Schulen, Kindergärten, Kapellen und Pfarrkirche. Seit 1983 beteiligte er sich an der Weihnachtskartenaktion des Südtiroler Kinderdorfes. Gestorben am 13.09.2014 in Pedratsches.

Kirchgang von Herbert Lahn, Meran

14. Kirchgang von Herbert Lahn, Meran
                   VERGRIFFEN

Geboren 1923 in Meran und dort wohnhaft. Beschäftigt sich seit den 50er Jahren mit Malerei, Graphik und Fotographie. Schüler von Oskar Kokoschka, Schule des Sehens,Salzburg 1963. Teilnehmer an Kursen des Südtiroler Künstlerbundes Bozen. 1991/92 Scuola Internazionale di Grafica, Venezia (Holzschnitt). Preise bei nat.und internationalen Fotoausstellungen. Einzelausstellungen: Galerie Tischler, Meran, Kunstgalerie Volksbank Meran, Galerie am Gries Lana, Stiegen Galery Meran. Leitet Zeichen- und Malkurse bei den Südtiroler Freizeitmalern, Urania, KVW.



Weihnacht von Alberta Pfeifhofer, Kiens

15. Weihnacht von Alberta Pfeifhofer, Kiens

Alberta Mair verehl. Pfeifhofer, geboren 1939 in Kiens, wohnhaft in Ehrenburg, Grundschullehrerin in Pension. Ab 1989 regelmäßiger Besuch der internationalen Ferienakademie in Bruneck bei Prof.Klaus Pack. Verschiedene Malseminare in Venedig, Toskana, Gardasee, Salzburg, Montafon, Graz und an der Volkshochschule Bozen. Durch den Kontakt mit dem Künstler Matthias Baumgartner aus Vorarlberg fand sie zu verschiedenen PAN-ART-Techniken mit expressiven Strukturen und Farbdemonstrationen von starker inhaltlicher Aussagekraft. Seit 1992 Beteiligung an zahlreichen Gemeinschafts- und Benefizausstellungen im IN- und Ausland. Mehrere Einzelausstellungen seit 1999. Auszeichnungen: 3.Preis in Mühlbach „Kunst unter den Sternen“, 1.Preis Bergmalen am Arlberg.

Die Billetts werden ohne Texteindruck mit Kuvert in Einheiten zu 50 Stück (Motiv nach Wahl) oder als Sortiment zu 15 Stück (verschiedene Motive) geliefert.
Preis pro 50 Stück-Einheit Euro 69,00 inkl. MwSt.
Preis pro 15 Stück-Sortiment Euro 25,00 inkl. MwSt.

Ab 50 Stück ist innen ein individueller Texteindruck möglich (mit gleichem Text und Kartenformat):
Druck grau: Euro 77,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt.
Druck grau + Schmuckfarbe: Euro 90,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt., jede weitere Schmuckfarbe Euro 25,00 inkl. MwSt.
Druck 4-farbig: Euro 140,00 fix + Euro 0,10 pro Stück inkl. MwSt.
Die Preise verstehen sich zuzüglich zum Kartenpreis.

Ausführung der Billetts: Format 10,5 x 15 cm doppelt. Farbiger Offsetdruck auf 250 gr. mattem Kunstdruckkarton. Innen neutral (unbedruckt),
auf Rückseite Angabe des Künstlers und des Motivs, sowie Nachweis, dass der Erlös zugunsten des Südtiroler Kinderdorfes geht.

Die Kartenbestellung können Sie gerne direkt bei unserer Außenstelle in Meran, Rennweg 23 Ariston Galerie von Mo-Fr zwischen 9-12 Uhr vornehmen.
Tel. Nr. 0473 230 287
, Fax: 0473 492 022, E-Mail: verein@kinderdorf.it
Sie können aber auch die beiliegende Bestellkarte benützen.

Bestellkarte
PDF 541 KB
herunterladen